Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gumpifrosch GmbH

Bitte lest die AGB sorgfältig durch. Sie gelten in jedem Fall.
Aus Fairnessgründen können keine Ausnahmen gemacht werden.
Vielen Dank für euer Verständnis.

Die aktuellen AGB gelten seit dem 09.09.2021.






Aktuell geltende Corona-Schutzmassnahmen

Schulschwimmbad Gründli

Kids-Kurse (ohne Eltern)

  • Es gilt 2G in allen Innenräumen von Sportanlagen für Personen über 16 Jahre, sofern die Maske durchgehend getragen werden kann. Der Zutritt für nicht geimpfte oder nicht genesene ist nicht gestattet.
    Kids-Kinder dürfen von einer Begleitperson, welche geimpft oder genesen ist, in die Garderobe begleitet werden, sofern sich das Kind noch nicht alleine umziehen kann. Geschwisterkinder warten draussen.
  • Contact Tracing (Teilnehmerliste der Kursleitung)
  • Es ist kein Aufenthalt in den Garderoben während der Kurse gestattet.
  • keine Zuschauer

ElKi-Kurse (2-7 Jahre)

  • Es gilt 2G+ in allen Innenräumen von Sportanlagen für alle Personen über 16 Jahre, wenn die Maske nicht durchgehend getragen werden kann, also auch für die Begleitperson beim ElKi-Schwimmkurs.
    2G+ bedeutet:
    - Geimpft oder genesen plus Test. Der Antigentest (24h gültig) reicht und ist wieder kostenfrei. Es lohnt sich, frühzeitig bei einem Testzentrum einen Termin zu vereinbaren. Wer bei der Arbeit am kostenfreien PCR-Pooltest mitmacht, erhält auch ein Zertifikat. Dieses ist 72h gültig und kann auch im Hallenbad eingesetzt werden. Heimtests sind nicht gültig, denn du brauchst eine Bescheinigung eines Testcenters oder Labors.
    - Wer innerhalb der vorangegangenen vier Monate genesen ist oder vollständig immunisiert wurde (2. Impfung, Booster-Impfung bzw . 1 Impfung nach Genesung), braucht keinen Test zu machen. Berechnet werden die vier Monate rückwirkend ab dem entsprechenden Kurstag.
    Die Kursleitung muss die Dokumente überprüfen. Das Zertifikat, der Ausweis und ggf. das Testresultat sind zu jeder Lektion mitzubringen.
  • Die Maskenpflicht in allen Badnebenräumen (Eingang/Garderobe/WC) für Personen ab 12 Jahren gilt weiterhin.
  • Die Begleitperson darf gewechselt werden, sofern diese auch über 2G+ verfügt. Die entsprechenden Unterlagen müssen der Kursleitung ohne Aufforderung gezeigt werden. Bitte amtlichen Ausweis mitbringen. 
  • Contact Tracing (Teilnehmerliste der Kursleitung)
  • keine Zuschauer

Therapiebad Kantonsspital

Baby-Kurse (4-24 Monate)

  • Es gilt 2G+ in allen Innenräumen von Bädern für alle Personen über 16 Jahre, wenn die Maske nicht durchgehend getragen werden kann, also auch für die Begleitperson beim Baby-Schwimmkurs.
    2G+ bedeutet:
    - Geimpft oder genesen plus Test. Der Antigentest (24h gültig) reicht und ist wieder kostenfrei. Es lohnt sich, frühzeitig bei einem Testzentrum einen Termin zu vereinbaren. Wer bei der Arbeit am kostenfreien PCR-Pooltest mitmacht, erhält auch ein Zertifikat. Dieses ist 72h gültig und kann auch im Hallenbad eingesetzt werden. Heimtests sind nicht gültig, denn du brauchst eine Bescheinigung eines Testcenters oder Labors.
    - Wer innerhalb der vorangegangenen vier Monate genesen ist oder vollständig immunisiert wurde (2. Impfung, Booster-Impfung bzw . 1 Impfung nach Genesung), braucht keinen Test zu machen. Berechnet werden die vier Monate rückwirkend ab dem entsprechenden Kurstag.
    Die Kursleitung muss die Dokumente überprüfen. Das Zertifikat, der Ausweis und ggf. das Testresultat sind zu jeder Lektion mitzubringen.
  • Die Maskenpflicht in allen Badnebenräumen (Eingang/Garderobe/WC) für Personen ab 12 Jahren gilt weiterhin.
  • Die Begleitperson darf gewechselt werden, sofern diese auch über 2G+ verfügt. Die entsprechenden Unterlagen müssen der Kursleitung ohne Aufforderung gezeigt werden. Bitte amtlichen Ausweis mitbringen. 
  • Contact Tracing (Teilnehmerliste der Kursleitung)
  • keine Zuschauer