Privatlektionen & Traumalösung

Privatlektionen für Baby und Kleinkind
Für die Kleinsten ist der soziale Austausch in der Gruppe enorm wertvoll. Kleine Kinder lernen u.a. über das Beobachten und das Nachahmen.

Wer sich in einer Gruppe nicht wohl fühlt, soll auch profitieren können. In den Privatlektionen zeigt dir Nadja verschiedene Haltegriffe und Spielideen in privatem Rahmen. Du erfährst, welches Lernumfeld für dein Baby oder Kleinkind ideal ist und wie du es spielerisch zum Lernen anregen kannst. Ebenso lernst du, welche Gefahren bestehen und worauf du besonders achten solltest. Auch für alle deine Fragen ist genügend Platz. Ob eine oder mehrere Lektionen - Der Privatunterricht wird ganz nach eurem Bedürfnis gestaltet.  

Privatlektionen bei Ängsten und Befürchtungen

Nadja ist nicht nur Kursleiterin bei Gumpifrosch, sondern auch als Erziehungsberaterin und Hypnosetherapeutin tätig. In den letzten Jahren durfte sie viele Kinder und Erwachsene erfolgreich von Ängsten befreien.

Nur wenn man sich im Wasser wohl fühlt, ist ein Lernfortschritt möglich. Deshalb ist das oberste Ziel in unseren Gumpifrosch-Kursen, dass sich alle Teilnehmer wohl fühlen.

Wir unterscheiden zwischen Ängsten und Befürchtungen.

Ängste
Wasserängste wie Angst vor dem Tiefwasser, Angst vor dem Tauchen usw. sind häufig durch erlebte Traumata oder durch die übermittelte Angst durch die Bezugsperson entstanden. Bevor diese Ängste gelöst sind, sind ein angenehmer Wasseraufenthalt und ein regulärer Schwimmunterricht nicht möglich. Manchmal tritt mitten im Schwimmlern-Prozess eine Angst auf. Auch dann ist es wichtig, diese zu lösen, bevor weiter geübt wird. Werden diese Ängste nicht gelöst, bleiben sie bis ins hohe Alter bestehen. Die gute Nachricht: Man kann in jedem Alter etwas dagegen tun!

Befürchtungen
Wenn das Kind im Unterricht plötzlich nicht mehr mitmacht oder keine Freude mehr am Schwimmenlernen hat, ist wichtig, herauszufinden, was nicht stimmt. Häufig steckt eine Überforderung dahinter: Das Kind ist noch nicht bereit für den nächsten Lernschritt. Dann reicht es in der Regel, wenn man einen Schritt zurück geht und ihm mehr Zeit lässt. Ist es jedoch verunsichert, ob es die folgende Aufgabe auch wirklich schafft oder verpasst es den Anschluss an die Gruppe oder Schulklasse, hilft die Privatlektion durch die 1:1-Begleitung, dem Kind die Befürchtungen zu nehmen, ihm wieder zu mehr Selbstvertrauen zu verhelfen und es individuell zu unterstützen.


Kursort

  • Kantonsspital Glarus, Therapiebad (Alleinnutzung ohne Ablenkung)
  • Alternative Standorte auf Anfrage

Kurszeit

  • auf Anfrage

Zielgruppe

  • Kinder und Erwachsene mit Wasserängsten und Traumata
  • Kinder ab ca. vier Jahre für individuellen Unterricht
  • Eltern-Kind-Lektion für Eltern mit Baby oder Kleinkind

Angebote / möglicher Inhalt

Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene

  • Ängste lösen (negative Erlebnisse im Wasser, Tauchtraumata, Blockaden, Tiefwasser-Angst), sinnvoll in Kombination mit Hypnose*

Kinder ab 4 Jahre

  • Befürchtungen lösen, Übungen wiederholen, Selbstvertrauen stärken, individuelle Unterstützung
  • Tauchen lernen
  • Elemente der ersten drei Abzeichen (Krebs, Seepferd, Frosch), Basisaktionen (Tauchen, Gleiten, Antreiben, Springen, Atmen, Balance)

Eltern-Kind-Lektion

  • gezielte Förderung nach Alter und Entwicklung, Haltetechniken und Ideen für den Aufenthalt im Wasser

Vorteile

  • angenehm warme Wassertemperatur (32-33°C)
  • 1:1-Betreuung
  • Individuelle Förderung und Instruktion

Investition

  • Eltern-Kind-Lektion à 30 Minuten inkl. Badmiete Fr. 120.00
  • Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene Lektion à 45 Minuten inkl. Badeintritt Fr. 145.00*
  • Kinder ab 4 Jahren Kombi 45 Minuten Kinderhypnose und anschliessend 45 Minuten Privatlektion im Wasser inkl. Badmiete Fr. 265.00

*Bei Traumata, ausgeprägten Ängsten und Blockaden ist die Kombination mit einer Hypnose oder einem Mentaltraining  sinnvoll, um die Ursache für die Angst aufzulösen.
Mehr Infos: https://familiencoaching-glarus.ch/Mentaltraining-Hypnose/

Kontaktiere Nadja unter 0797637667 oder info@gumpifrosch.ch.